Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Zugang für Patienten und Kosten

Zugang für Patienten und Kosten

Wenn Sie an einer diagnostischen Abklärung oder einer Therapie in unserer Ambulanz interessiert sind, können Sie mit unserem Sekretariat Kontakt aufnehmen, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren. Das Sekretariat der Ambulanz für Kinder und Jugendliche wird von Frau Arndt und Frau Stegemann geleitet. Sie erreichen das Ambulanzsekretariat unter Tel. 0331 – 64 72 12 - 0, Fax 0331 – 64 72 12 - 400.

Sie erhalten dort zunächst einen Termin für ein Vorgespräch in der Ambulanz für Kinder und Jugendliche. Wir senden Ihnen dann vorab einen Fragebogen zu, um uns ein erstes Bild von den abzuklärenden Problemen machen zu können. Mindestens für die Erstuntersuchung in der Klinik-Ambulanz ist ein Überweisungsschein eines Kinderarztes oder eines Hausarztes erforderlich. Die psychotherapeutische Behandlung in der Ambulanz für Kinder und Jugendliche erfolgt dann über die Krankenkassen-Chipkarte des versicherten Kindes / Jugendlichen.

Für die Psychotherapie wird – nach Beendigung der Kennenlern-Phase („probatorische Sitzungen“) und nach Abschluss der Diagnostik - ein Antrag auf ambulante Psychotherapie bei der Krankenkasse des Kindes oder Jugendlichen gestellt, der in der Regel von den Eltern zu unterschreiben ist.

Die Behandlungskosten in unserer Ambulanz werden von den gesetzlichen und den meisten privaten Krankenkassen übernommen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. September 2015 um 08:05 Uhr  

Mitgliederanmeldung

News

 

Plakat Symposium

Herzliche Einladung zur kostenlosen Teilnahme

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier.

 

Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 

Ausbildungsbeginn (Curriculum): jährlich Ende September/Anfang Oktober

> laufendes Bewerbungsverfahren (ganzjährig)

> individueller Ausbildungseinstieg möglich

Informationsmaterial anfordern

nächste Informationsveranstaltung für die KJP-Ausbildung an der API Potsdam: Januar 2020 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben; i.d.R. 18.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Str. 112, Seminarraum 0.8)

 


 

Verkürzte postgraduale Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in
(Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
im Anschluss an die KJP-Ausbildung möglich

  • 2/3 der KJP-Ausbildung werden anerkannt
  • auch für externe approb. KJP-Absolventen zugänglich
  • nächster Ausbildungsstart: April 2019

Informationsmaterial anfordern


______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

NEU: Ergänzungsqualifikation in Kinder- und Jugendlichenverhaltenstherapie für approbierte Psychologische Psychotherapeuten (VT)

  • Absolvierung von Anteilen der KJP-Ausbildung möglich
  • Beginn: ab kommendem Ausbildungsjahr (09/2019)
  • Ziel: fachliche Befähigung der Abrechnung in KJ-VT
  • Voraussetzung: Approb. in Psychologischer Psychotherapie (VT)

Informationsmaterial anfordern