Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Bewerbung zur Ausbildung

Bewerbung

Bewerbungen zur Ausbildung sind ganzjährig möglich. Bitte benutzen Sie dazu unser Bewerbungsformular und legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen tabellarischen Lebenslauf, eine beglaubigte Kopie von Master-/Diplom-Urkunde bzw. -zeugnis sowie ein Lichtbild bei.

Sollten Sie sich noch im Verlauf Ihres Master-/Diplomstudiums befinden und noch keine Abschlussunterlagen vorliegen haben, können Sie uns gern auch erst einmal Ihre bisherigen Leistungsnachweise einreichen. Die Abschlussunterlagen können dann zu Beginn der Ausbildung nachgereicht werden.

Sie brauchen uns keine Bewerbungsmappe zusenden, bitte die Unterlagen nicht tackern/ heften.

Neue Ausbildungsjahrgänge beginnen jährlich Ende September/Anfang Oktober. Das Bewerbungsverfahren dazu wird in der Regel Anfang des gleichen Kalenderjahres eröffnet. Das Auswahlverfahren besteht aus zwei Stufen: die erste Stufe stützt sich auf die schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Dabei werden die erbrachten Studienleistungen (Examensnote) bzw. praktische Vorerfahrungen (einschlägige Berufserfahrungen nach dem oder Praktika im psychotherapeutischen/psychiatrischen Bereich während des Studiums) berücksichtigt. Die zweite Stufe des Auswahlverfahrens dient der Feststellung der persönlichen Eignung der Bewerber: in zwei dreißigminütigen Auswahlgesprächen hat der Bewerber sein besonderes Interesse und die genügende Befähigung zur Ausübung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie nachzuweisen.

Hier können Sie unsere aktuelle Broschüre zur KJP-Ausbildung herunterladen: API-Infobroschüre


 

Zusätzliche Information für Bewerber aus Niedersachsen:

Für zukünftige Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, die in Niedersachsen berufstätig sind (angestellt oder selbstständig) besteht derzeit im Rahmen der Individuellen Weiterbildungsförderung (IWiN) die Möglichkeit einer Bezuschussung der Ausbildungskosten durch das Land. Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Februar 2019 um 16:34 Uhr  

Mitgliederanmeldung

News

Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 

Ausbildungsbeginn (Curriculum): jährlich Ende September/Anfang Oktober

> laufendes Bewerbungsverfahren (ganzjährig)

> individueller Ausbildungseinstieg möglich

Informationsmaterial anfordern

nächste Informationsveranstaltung für die KJP-Ausbildung an der API Potsdam: Januar 2020 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben; i.d.R. 18.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Str. 112, Seminarraum 0.8)

 


 

Verkürzte postgraduale Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in
(Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
im Anschluss an die KJP-Ausbildung möglich

  • 2/3 der KJP-Ausbildung werden anerkannt
  • auch für externe approb. KJP-Absolventen zugänglich
  • nächster Ausbildungsstart: April 2019

Informationsmaterial anfordern


______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

NEU: Ergänzungsqualifikation in Kinder- und Jugendlichenverhaltenstherapie für approbierte Psychologische Psychotherapeuten (VT)

  • Absolvierung von Anteilen der KJP-Ausbildung möglich
  • Beginn: ab kommendem Ausbildungsjahr (09/2019)
  • Ziel: fachliche Befähigung der Abrechnung in KJ-VT
  • Voraussetzung: Approb. in Psychologischer Psychotherapie (VT)

Informationsmaterial anfordern